Geboren 1985 in Brixlegg (Österreich). Nach dem Schulabschluss Ausbildung zur Grafik- und Kommunikationsdesignerin in Innsbruck und Diplom in MultiMediaArt/ Video an der FH Salzburg. Seit 2009 Kamerastudium an der dffb. Das Studium finanziert sie sich mit diversen Jobs als Kamerafrau, Coloristin und Cutterin.

Dieser Film bietet für mich die Möglichkeit ein poetisches Portrait über eine Stadt und deren Bewohner zu drehen. Eine Stadt, die unzählige Geschichten in sich vereint und sie dadurch so einzigartig macht. Wie diese Zettelkommunikation das Leben untereinander beeinflussen kann und der Zufall etwas neues entstehen lässt.

Den Kurzfilm „Chiralia“ mit Carmen an der Kamera lief u.a. auf der Berlinale. Den Film könnt Ihr Euch hier ansehen.